Network Marketing (auch bekannt als Beziehungsmarketing, Mund-zu-Mund-Propaganda und Multi-Level-Marketing) ist ein Vertriebsmodell, das von Direktvertriebsorganisationen für die Förderung und den Vertrieb ihrer Produkte und Dienstleistungen verwendet wird.

In der Regel ist das Unternehmen für die Herstellung, Verpackung und den Vertrieb der Produkte verantwortlich und der unabhängige Distributor ist für die Förderung und Werbung verantwortlich. Die Rolle des unabhängigen Distributors ist es, neue Kunden für das Unternehmen zu identifizieren, im Austausch für Provisionen. Der Grund, warum es Network Marketing genannt wird, ist, weil der Unabhängige Associate traditionell die Waren über soziale Netzwerke wie Familie, Freunde, Kirche, Vereine, Arbeitskollegen usw. fördern wird.

Die weltweit 20 umsatzstärksten Unternehmen im Direktvertrieb

Neben der Vermarktung der Produkte kann ein Associate beschließen, die Geschäftsmöglichkeit zu fördern und neue Teammitglieder für das Unternehmen zu finden. Wenn ein vorhandener Associate persönlich jemanden vorstellt, der neu in das Unternehmen eingeführt wurde, wird er der neue Sponsor oder Mentor des Associate. Diese neue Person wird auch ein unabhängiger Distributor für das Unternehmen sein und in das Team ihres Sponsors aufgenommen werden. Beide erhalten eine Provision basierend auf den Kunden, die der neue Associate den Produkten vorstellt. Für einige Leute kann die Anzahl der potenziellen Kunden, die ihnen persönlich bekannt sind, begrenzt sein, daher gibt es enorme Vorteile für die Entwicklung einer Gruppe von Unternehmensentwicklern, um die Produkte neben ihnen zu fördern, mehr potenzielle Verbraucher zu erreichen und neue Vertriebswege zu eröffnen.

Direktvertrieb ‚schwarze Schafe

Dieser Prozess kann dann für jeden Geschäftspartner dupliziert werden. Distributoren sind in der Lage, einen eigenen Kundenstamm aufzubauen und erhalten Provisionen für die Bestellungen, die von neuen und wiederholten persönlichen Kunden, sowie den Kunden der Distributoren in ihrem Team erteilt werden. Der ursprüngliche Sponsor erhält Provisionen aus allen Verkäufen, die innerhalb seiner Organisation generiert werden. Die Struktur und Die Provisionen unterscheiden sich von Unternehmen zu Unternehmen und Zahlenplan zu zahlen Plan, aber das Prinzip ist das gleiche.

Das Geschäftsmodell Network Marketing bietet Einzelpersonen die Möglichkeit, wie ein Unternehmer Eineinkommen zu erzielen. Damit meine ich, dass das Einkommen nicht durch die Anzahl der persönlich geleisteten Stunden bestimmt wird. Die Zahlung erfolgt auf der Grundlage der Menge der Vom Team der Einzelnen verkauften Produkte. Das Geld, das sie verdienen, basiert auf der Produktivität aller In-Organisationen. Wenn Sie also in der Lage sind, Ihre Downline zu lehren, produktiver zu sein, dann werden Sie mehr Geld verdienen! Sie haben einen echten Einfluss in Ihrem Unternehmen, wenn Ihre Teammitglieder voll ausgebildet sind und in der Lage sind, neue Kunden und Mitarbeiter ohne Ihre eigene Beteiligung zu finden. Dies erfordert ein gutes Verständnis Ihres Unternehmens und eine starke Führungsqualitäten, aber die Vorteile sind mehr als wert!

Im Einzelhandel werden die Waren produziert und vom Großhändler gekauft. Der Großhändler liefert die Produkte an verschiedene Einzelhändler, die das Produkt an den Kunden verkaufen.

Als Kunde / Verbraucher zahlen Sie in der Regel etwa 2 bis 3 Mal mehr für ein Produkt, als der Großhändler dem Hersteller dafür bezahlt hat. Angenommen, ein Artikel kostet 10 £, der Großhändler kann dann 15 USD für jede Einheit bezahlen und der Einzelhändler kauft sie dann für 20 USD beim Großhändler. Der Händler wird dann das Produkt an Sie für 45 Dollar verkaufen, um ihre Ausgaben für Personal, Versorgungsunternehmen, Werbung usw. zu berücksichtigen und trotzdem einen Gewinn zu erzielen. Daher zahlen Sie 45 £ für einen Artikel, den der Hersteller für 15 £ verkauft, weil jeder in der Vertriebskette einen Gewinn bei Ihrem Kauf machen muss.

Im Network Marketing Modell kaufen Sie direkt beim Hersteller ein. Daher geht weniger von Ihrem Geld an den Mittelsmann. Die Produkte, die Sie tatsächlich erhalten, sind in der Regel eine höhere Qualität als Einzelhandelsprodukte, aufgrund der Betonung des Unternehmens auf Forschung und Entwicklung des Produkts. Netzwerkvermarkter können bis zu 30% für den Verkauf eines Produkts bezahlt werden, aber der Kunde wird immer noch proportional weniger für ein Produkt von höherer Qualität bezahlen.

Network Marketing-Unternehmen werden in der Regel von zu Hause aus geführt, oft auf Teilzeitbasis und Promotion erfolgt in der Regel über Mundpropaganda. Daher sind die Gemeinkosten niedriger. Außerdem vertrauen die Menschen in der Regel eher den Empfehlungen eines Freundes, Familienmitglieds oder Arbeitskollegen als jeder anderen Form der Werbung. Darüber hinaus haben die Verbraucher viel engere Kontakte mit dem Unternehmen durch den unabhängigen Vertreter, der sie in das Unternehmen eingeführt.